xs sm md lg
  • Webinar Deutsche Automobil- und Zulieferindustrie: Erfolgreicher Umgang mit Supply Chain Risiken

    05 July 2019

    Die deutsche Automobilindustrie und ihre Zulieferer sind gefordert. Zunehmend komplexere und internationale Lieferketten, fehlende Ausweichmöglichkeiten und die Konzentration von Fertigungsschritten haben die Ausfallanfälligkeit erhöht. In diesem Webinar liefern wir tiefere Einblicke in die Erkennung und Bewertung von Risiken im modernen Supply Chain Management. Dabei zeigen wir in Zusammenarbeit mit der ZF Gruppe auf, wie sich Automobilzulieferer und -hersteller fit für die neuen Herausforderungen machen. Das Webinar findet am Freitag, 5. Juli 2019 um 10.30 Uhr statt.

    Learn more
  • GVNW 2018

    04 - 07 September 2018

    Die GVNW ist Veranstalter des größten Industrieversicherungskongresses im deutschsprachigen Raum. Das GVNW Symposium findet im September in München statt. Mehr als 600 Teilnehmer aus der Industrieversicherung treffen sich dort.

    Learn more
  • Mehrjahres- und Mehrspartenprogramme: Ein ganzheitlicher Risikomanagementansatz

    14 May 2018

    Haben Sie Interesse von, Versicherung-Preisstabilität und einer effizienteren Risikostreuung zu profitieren?

    Learn more
  • Finanzielle Versicherung zum Schutz vor Ertragsausfällen nach Naturkatastrophen

    14 May 2018

    Haben Sie Interesse Ihre Rentabilität in Ihren wichtigsten Märkten zu schützen?

    Learn more
  • Hypothekengebundener Versicherungsschutz für Banken

    14 May 2018

    Haben Sie Interesse Ihre Kundenbindung mit einzigartigen Produktangeboten zu verbessern?

    Learn more
  • Growthsurance™: Mit uns arbeiten, mit uns wachsen

    14 May 2018

    Haben Sie Interesse das Wachstum Ihres Unternehmens zu schützen und gleichzeitig Risiken zu minimieren?

    Learn more
  • Immaterielle Schäden bei Betriebsunterbrechung (NDBI)

    14 May 2018

    Haben Sie Interesse Ihr Unternehmen vor Unterbrüchen zu schützen, welche negative Auswirkungen auf Ihren Kapitalfluss haben könnten?

    Learn more
  • sigma 5/2017:Gewerbeversicherung (PDF, 553kb)

    11 October 2017

    Die technologischen, wirtschaftlichen, demografischen, gesellschaftlichen und geopolitischen Makrotrends unserer Zeit führen zu grundlegenden Veränderungen im Unternehmensumfeld. Diese strukturellen Veränderungen schaffen neue Chancen,
    aber sie bergen auch neue Risiken. Gleichzeitig hat sich der Unternehmenssektor gewandelt und wird nun zunehmend nicht mehr von materiellen, sondern von im- materiellen Vermögenswerten dominiert. Diese Transformationen und die damit einhergehenden Gefährdungspotenziale spiegeln sich in Umfragen zur Risikowahrnehmung in Unternehmen wider. So sind Unterbrechungen der Geschäftstätigkeit laut weltweiten Umfragen
    von Risikoexperten heute das meistgefürchtete Risiko bei
    Unternehmen, und dieses Risiko steht immer häufiger in
    Verbindung mit Cyber- Sicherheit und Unterbrechungen
    der Lieferkette.

    Download
  • sigma 4/2017: Versicherung (PDF, 607kb)

    09 September 2017

    Die Schwellenländer waren in den letzten zwei Jahrzehnten ein wichtiger Treiber für das globale Wachstum der Versicherungsprämien. Im Jahr 2016 entfielen 20 % der weltweiten Prämien auf die Schwellenländer, wobei dieser Wert vor 20 Jahren noch bei 5 % lag. Trotzdem sind viele Verbraucher und Unternehmen in den Schwellenländern nach wie vor ungenügend
    oder überhaupt nicht versichert und damit externen Schockereignissen durch Krankheit, Naturkatastrophen und
    Unfälle schutzlos ausgesetzt. Solche Ereignisse können anhaltende
    negative Folgen für das Wirtschaftswachstum wie auch die
    menschliche Entwicklung haben.

    Download
  • sigma 3/2017: Globale Assekuranz 2016 (PDF, 2.03mb)

    05 July 2017

    Das Wachstum der Weltwirtschaft verlief im Jahr 2016 mit einem Anstieg des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP)1 um 2,5 % ähnlich wie im Vorjahr. Das BIP Wachstum lag in den entwickelten Länder noch immer unter dem Durchschnitt von vor der Finanzkrise, aber leicht über dem Zehnjahreswert. Das Wachstum in den Schwellenländern legte zwar leicht zu, blieb jedoch weit unterhalb des Zehnjahresdurchschnittes.
    Die rohstoffexportierenden Länder hatten unter den niedrigen Preisen zu leiden.

    Download
  • sigma 2/2017: Natur- und Man-made- Katastrophen im Jahr 2016 (PDF, 867kb)

    28 March 2017

    In terms of devastation wreaked, there were a number of large-scale disasters across the world in 2016, including earthquakes in Japan, Ecuador, Tanzania, Italy and New Zealand. There were also a number of severe floods in the US and across Europe and
    Asia, and a record high number of weather events in the US. The strongest was Hurricane Matthew, which became the first Category 5 storm to form over the North Atlantic since 2007, and which caused the largest loss of life – more than 700 victims, mostly in Haiti – of a single event in the year. Another expansive, and expensive, disaster was the wildfire that spread through Alberta and Saskatchewan in Canada from May to July.

    Download
  • sigma 1/2017 - Cyber: Bewältigung eines komplexen Risikos (PDF, 750kb)

    01 March 2017

    Cyber threats are evolving rapidly due to the growing digital transformation of society, the widespread use of internet-enabled devices and processes, and the changing profile of hackers. Recent high-profile cyber attacks demonstrate that the extent of associated possible losses is also broadening, increasingly comprising both physical and financial damage relating to data privacy breaches and to companies’ tangible and intangible assets, and also business interruption costs. As a result, the issue of cyber protection is rising up the corporate agenda, at both large and small
    companies.

    Download
Load more